Seite drucken

Herzlich Willkommen beim Schützenverein 1875 Ustersbach – Mödishofen e.V.

Unser Schützenverein wurde 1875 mit dem Zweck gegründet, Schießsporttreibenden geeignete Trainingsmöglichkeiten zu bieten, sowie die Tradition alten Schützenbrauchtums zu erhalten, zu pflegen und zu fördern.

Neben den Wettkämpfen veranstalten wir auch Schützenfeste und Pokalschießen mit befreundeten Vereinen aus der näheren Umgebung.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, egal ob aktiv oder passiv. Jeder kann sich bei uns nach seinen Interessen beim Schießbetrieb in den jeweiligen Waffenarten beteiligen.

Unsere Ziele
  • Geselligkeit und die Kameradschaft pflegen.
  • Den Schießsport mit Freude als verantwortungsvolles Hobby betreiben.
  • Durch den Schießsport Leistungsvermögen testen und beweisen.
  • Durch Wettkämpfe andere Vereine und Menschen kennen lernen und dadurch Freundschaften entwickeln.
  • Die Jugend unterstützen, begeistern, gewissenhaft anleiten und ihr ein Gefühl der Zugehörigkeit zum Verein zu geben

Ihre Anregungen und Wünsche sind uns jederzeit willkommen! Rufen Sie uns unter der im Impressum angegebenen Telefonnummer an oder senden Sie uns eine E-Mail an info@schuetzen-ustersbach.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schuetzen-ustersbach.de/

Vorweihnachtliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier am 9. Dezember 2017

Einen schönen Abend mit vielen gelungenen Überraschungen erlebten Schützen und Schützinnen, Mitglieder, Gönner und Freunde des Schützenvereins Ustersbach-Mödishofen am Abend des 9.Dezember 2017. Willi Wiedemann führte gekonnt durch den Abend und machte es sich immer wieder auf dem Sofa bequem, das fast wie bei „Wetten dass“ zum Verweilen auf der Bühne einlud. Es gab leckeres …

Mehr lesen

Lebkuchen, Glühwein und Leberkäs‘ – Lebkuchenschießen gut besucht

Am Freitag, 24.11.2017 stand das Schützenheim allen offen, die der Einladung zum traditionellen Lebkuchenschiessen gefolgt waren. Groß und Klein konnte durch Schüsse an Lichtgewehr, Luftgewehr, Licht- oder Luftpistole Lebkuchen ergattern. Vor allem bei den Kindern musste man teilweise längere Zeit anstehen. Dann konnten sie sich aber auch die Zeit am Kicker verkürzen. Zur Stärkung gab …

Mehr lesen