«

»

Beitrag drucken

Ein Bus voll Schützen auf dem Weg ins Vergnügen

Nachdem im vergangenen Jahr der Vereinsausflug an den Walchensee großen Anklang gefunden hatte, wurde auch dieses Jahr von Organisatorin Ramona Schweinberger ein kurzweiliges Programm zusammengestellt.
Mit dem bis auf den letzten Platz besetzten Bus ging der Ausflug diesmal in das Freizeitparadies „Bayernpark“ das über 80 Attraktionen für Jung und Alt bietet.
Nervenkitzel und Adrenalin pur ab es im Launch-Coaster und beim Duell der Adler. Bei letzterem wurde so mancher Rekord aufgestellt. Auch die Kletterwand wurde von den Schützen stark in Anspruch genommen und bei der Flugschau konnten die Flugübungen der Greifvögel bestaunt werden. Wer es ruhiger angehen lassen wollte, konnte bei einer Fahrt mit dem Raddampfer und beim Bummel durch den Wildpark entspannen. Zeitweilige Nässe von oben – bei kurzem Regenschauer – oder von unten – beim Wildwasserrafting – tat dem Spaß keinen Abbruch.
Nach einer Einkehr am Abend in Eurasburg kam man wieder trocken und um etliche Eindrücke reicher in Ustersbach an.
v. Gabi Wiedemann

Wir sind startklar!

Laserpistolenkicker

Wer hängt denn da in der Wand?

Wieviele Esel sind auf dem Foto?

                                                                                      „Mei is dia fesch“

Männerspielzeug                                                               Raddampfer fahren

mmh…lecker

     

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schuetzen-ustersbach.de/schuetzenausflug-wir-berichten-aktuell/