«

»

Beitrag drucken

Ustersbachs Schützenjugend räumt ab

Jedes Jahr nach der Bayerischen Meisterschaft und kurz vor den Sommerferien findet die größte Breitensportveranstaltung der Bayerischen Schützenjugend statt: die Guschu-Open. Und im Jahr 2017 bereits zum 20. Mal!
Dabei verwandelt sich die Olympiaschießanlage in München/Hochbrück für drei Tage zum „Place to Be“ für Jungschützinnen und -schützen aus ganz Bayern.
Bekannt ist die Veranstaltung, die in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Lichtgewehr und Lichtpistole von der Schüler- bis zur Juniorenklasse ausgetragen wird,  jedoch nicht nur für sportlichen Wettkampf sondern auch für das interessante und abwechslungsreiche Rahmenprogramm, das Sportler und Betreuer jedes Jahr erwartet.
Zum Jubiläum stand die Veranstaltung unter dem Motto „Guschu feiert Geburtstag“. Hier konnten sich die jungen Teilnehmer  u.a. an der Kletterwand und beim Bungee Running  versuchen. Eine Capoeira  Gruppe zeigte ihr Können und auch hier gab es Anleitungen zum Mitmachen. Es stand den Teilnehmern auch frei, schon am Vortag anzureisen und auf dem Gelände zu zelten, was die Ustersbacher gerne in Anspruch nahmen.

So kehrte die Ustersbacher Schützenjugend mit vielen tollen Eindrücken und 11 Medaillen,  wobei Katharina Ortner alleine drei Medaillien absahnte, von der „Jubiläums Guschu“ zurück.

v. Gabi Wiedemann

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schuetzen-ustersbach.de/ustersbachs-schuetzenjugend-raeumt-ab/