«

Beitrag drucken

Schützenjugend beim „Olympischen Fackellauf“ dabei

Die Olympische Schießanlage in München-Hochbrück feiert heuer ihr 50jähriges Bestehen. Deshalb veranstaltet der BSSJ einen Fackellauf durch ganz Bayern. Am letzten Märzwochenende wurde die symbolische Fackel mit dem Guschu-Kopf, das Maskottchen der Bayerischen Sportschützenjugend, durch den gesamten Gau Augsburg getragen. Von Aretsried kommend traf die Fackel am Sonntagmittag in Ustersbach ein. Nach einer ordentlichen Übergabe trugen die Ustersbacher Jugendlichen die Fackel weiter bis nach Reischenau. Begleitet wurden sie dabei unter anderem von den beiden Gaujugendleitern und dem Gauschützenmeister. Am Ziel angekommen, wurden sie schon vom Ettelrieder Schützenverein erwartet und nach der Übergabe ging es für die Fackel weiter in Richtung Streitheim. Insgesamt war die Fackel am Ende der beiden Tage 75 km getragen worden und konnte an den nächsten Gau übergeben werden.
Für die Ustersbacher Schützenjugend gab es schließlich noch eine wohlverdiente Pizza nach dem einstündigen Fußmarsch. Mit einem ordentlichen Appetit und viel guter Laune ließen sie es sich schmecken.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.schuetzen-ustersbach.de/schuetzenjugend-beim-olympischen-fackellauf-dabei/